Salben und Tinkturen selber herstellen

Was braucht es, um eine eigene Salbe oder Tinktur herzustellen?

Samstag, 5. September 2020, 10.00 bis 13.30 Uhr

Kursnr. 2249

Ort
Chrüterstübli Haslihof, Haslistrasse 21, Steinen

Kursleitung
Margrit Steiner-Büeler, Heilpflanzenfrau TEN

Der Kurs für ...
Alle, die gerne mit Kräutern arbeiten oder mehr darüber erfahren wollen.

Wald-, Wiesen- oder Gartenkräuter lassen sich in viele Pflegeprodukte für die Hausapotheke einarbeiten. Blumen und Kräuter enthalten heilende und wohltuende Wirkungen. So hilft eine Pfefferminzsalbe gegen Kopfweh, Ringelblumen wirken entzündungshemmend und eine Spitzwegerich-Tinktur hilft bei Insektenstichen. In diesem Workshop erfahren Sie, was es für die Herstellung solcher Produkte braucht. Wir stellen dabei selber eine Tinktur und eine Salbe her, mit Kräutern der aktuellen Jahreszeit.

Kursziel: Grundlagen der Salben- und Tinkturen Herstellung kennen lernen.

KOSTEN

Kurskosten: Fr. 95.-- (Fr. 80.-- Kurskosten und Fr. 15.-- Kursmaterial)
Materialkosten:

WEITERE INFORMATIONEN

Voraussetzung: Freude an Pflanzen / Natur / selber machen

Mitbringen: Korb oder Beutel zum Sammeln der Kräuter

Hinweise:

Anmeldung

ANMELDESCHLUSS

20. August 2020

Allgemeine Kursbestimmungen

TEILNEHMERZAHL

Maximal 10
Angemeldet 4

Kontakt

FFS Erwachsenenbildung
Laubstrasse 4
6430 Schwyz

Telefon 041 811 67 81

Öffnungszeiten: 8 bis 11 Uhr
Kontaktformular

Bilder und mehr Infos zum Kurs