Durch sichere Bindung selbstsicher werden

Stressabbau und emotionale Verlässlichkeit der Eltern als Basis zu starken Persönlichkeiten

Montag, 11. Januar und 8. Februar 2021, 19.30 bis 22.00 Uhr

Kursnr. 2411

Ort
FFS Erwachsenenbildung, Laubstrasse 4, Schwyz

Raum Sedleren

Kursleitung
André Dietziker, lic.phil., eidg. anerkannter Psychotherapeut

Der Kurs für ...
Eltern und Erzieher aller Altersgruppen, Interessierte

Früher nannte man es Urvertrauen, heute spricht man von der sicheren Bindung eines Menschen. In den ersten Lebensjahren baut das Kind ein Bindungsmuster auf, das seine Beziehungen ein Leben lang beeinflusst. Am Anfang steht eine verlässliche Beziehung zu den wichtigsten Bezugspersonen. Der Umgang mit Stress ist dabei für Eltern und Kind sehr zentral. Die sichere emotionale Basis hat entscheidenden Einfluss auf eine gesunde Entwicklung, das Selbstvertrauen und das Lernverhalten. Anhand von Filmbeispielen erhalten Sie Grundlagenwissen zum Bindungsthema. Wir veranschaulichen an Alltagssituationen die Folgerungen für unser Elternverhalten. Sie lernen Möglichkeiten kennen, eigenen Stress zu regulieren.

Kursziel: Grundlegendes Wissen über die Bedeutung von sicherer Bindung hilft, relevante Situationen zu erkennen und förderlich zu reagieren.

KOSTEN

Kurskosten: Fr. 90.-- Einzelpersonen, Fr. 150.-- Paare
Materialkosten:

WEITERE INFORMATIONEN

Voraussetzung:

Mitbringen:

Hinweise:

Anmeldung

ANMELDESCHLUSS

28. Dezember 2020

Allgemeine Kursbestimmungen

TEILNEHMERZAHL

Maximal 14
Angemeldet 0

Kontakt

Bilder und mehr Infos zum Kurs