Kursprogramm FFS Erwachsenenbildung

1103

Selbstbehauptung für Kinder - Kindergarten und 1. Klasse

Beschrieb Im Training lernen die Kinder in der Gruppe, wie sie sich in "heiklen" Situationen wirksam und fair verhalten können. Willkommen sind alle Kinder. Auch solche, denen oft der Mut fehlt sich zu wehren, und andere, die immer wieder in Raufereien geraten. In den Kursen lernen die Kinder: Gefahren erkennen, ihre Kraft spüren, sich durchsetzen und zu sich stehen, andere respektieren, deutlich und locker Grenzen setzen und rechtzeig weggehen ohne Gesichtsverlust. Spielerisch und mit einfachen Übungen wird trainiert. Am letzten Kurstag besteht für Eltern und Geschwister die Möglichkeit 30 Minuten vor Schluss das Gelernte zu sehen.
Kursziel - Faires Spielen geniessen ohne weh zu tun - Tricks kennen, um in brenzligen Situationen seine Kraft zu spüren und diese respektvoll einzusetzen
Zielgruppe Mädchen und Buben, die in den Kindergarten und 1. Klasse gehen. Altersabweichende Anfragen können individuell besprochen werden.
Dauer Mittwoch, 4. März bis 18. März 2020, 13.15 bis 15.15 Uhr 3-mal, 4.3./11.3./18.3.2020
Ort FFS Erwachsenenbildung, Laubstrasse 4, Schwyz, Mehrzweckraum
Leitung Andreas Treier, Phaemotherapeut, Gewaltpädagoge, Trainer Selbstbehauptung und Kampfesspiele, Trainer Nurtured Heart Approach Co-Leitung: Rebecca Boesiger, Psychomotorik-Therapeutin EDK
Kurskosten Fr. 125.--
Mitbringen Alltagskleider und Turnschuhe
Hinweise www.echtstark.ch (Download: Flyer für Kinder) für spezielle Anliegen zum eigenen Kind und Fragen zum Kurs: Kursleiter Andreas Treier: www.echtstark.ch
Teilnehmer maximal 14
Teilnehmer angemeldet 7
Anmeldeschluss 23. Februar 2020
Anmelden Melden Sie sich hier für diesen Kurs an

Zurück

© 2020 Verein FFS - Freiwillig für Schwyz.
Realisation: Zoom Marketing GmbH